0664 / 11 33 88 7 info@bestattungsvorsorge.wien

DATENSCHUTZ

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich, und an wen können Sie sich wenden?

Für die Datenverarbeitung verantwortlich:

Dominik Hartel
Versicherungsagentur Dominik Hartel
Schloßgasse 55a, 3423 St. Andrä-Wördern
+43 664 / 11 33 887
info@bestattungsvorsorge.wien

2. Welche Daten werden verarbeitet, und aus welchen Quellen stammen diese Daten?

Wir verarbeiten jene personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen einer Geschäftsbeziehung von Ihnen erhalten. Zudem verarbeiten wir Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (z. B. Firmenbuch, Vereinsregister, Grundbuch, Medien) zulässigerweise erhalten haben.

Zu den personenbezogenen Daten zählen:

Ihre Personalien (Name, Adresse, Kontaktdaten, Geburtstag, Geburtsort, Staatsangehörigkeit etc.)
Legitimationsdaten (z. B. Ausweisdaten) und Authentifikationsdaten (z. B. Unterschrift)
Darüber hinaus können darunter auch folgende Daten fallen:

Auftragsdaten (z. B. Antragsdate, Schadensdaten)
Werbe- und Vertriebsdaten
Dokumentationsdaten (z. B. Beratungsprotokolle)
Registerdaten
Bild- und Tondaten (z. B. Video- oder Telefonaufzeichnungen)
Daten zur Erfüllung gesetzlicher und regulatorischer Anforderungen

3. Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage werden die Daten verarbeitet?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten gemäß den datenschutzrechtlichen Vorschriften:

– zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1b DSGVO):
Die Verarbeitung Ihrer Daten (personenbezogener Daten, Art 4 Nr. 2 DSVO) ist notwendig, um Versicherungs-, Leasing-, und Bausparverträge mit Ihnen abschließen zu können.

Die Zwecke der Datenverarbeitung richten sich in erster Linie nach dem konkreten Produkt und umfassen u. a.:

  • Bedarfs- und Risikoanalysen
  • Beratung
  • Antragsaufnahme
  • Schadensfallabwicklung

Die konkreten Einzelheiten zum Zweck der Datenverarbeitung können Sie den jeweiligen Vertragsunterlagen und Geschäftsbedingungen entnehmen.

– zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1c DSGVO):
Gewisse gesetzliche Verpflichtungen, denen die Versicherungsagentur Dominik Hartel unterliegt, können es erfordern, personenbezogene Daten zu verarbeiten. Solche Verpflichtungen können sich beispielsweise aus den folgenden Gesetzen ergeben:
• Finanzmarkt-Geldwäschegesetz
• Wertpapieraufsichtsgesetz

Es können auch aufsichtsrechtliche Vorgaben zum Tragen kommen, wie beispielsweise:

  • der Österreichischen Finanzmarktaufsicht etc.

Beispiele für solche Fälle sind:

  • Meldungen an die Geldwäschemeldestelle in bestimmten Verdachtsfällen (§ 16 FM-GwG)
  • Auskunftserteilung an Finanzstrafbehörden im Rahmen eines Finanzstrafverfahrens wegen eines vorsätzlichen Finanzvergehens

– im Rahmen Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1a DSGVO):
Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten erteilt haben, erfolgt eine Verarbeitung nur gemäß den in der Zustimmungserklärung festgelegten Zwecken und im darin vereinbarten Umfang. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden (z.B. können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Marketing- und Werbezwecken widersprechen, wenn Sie mit einer Verarbeitung künftig nicht mehr einverstanden sind).

– zur Wahrung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1f DSGVO):
Sollte es zur Wahrung berechtigter Interessen der Versicherungsagentur Dominik Hartel oder eines Dritten notwendig sein, dass Ihre Daten über die Erfüllung des Vertrages hinaus bearbeiten werden, so erfolgt in folgenden Fällen eine Datenverarbeitung:

  • Werbung oder Markt- und Meinungsforschung, soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht nach Art. 21 DSGVO widersprochen haben
  • Telefonaufzeichnungen (z. B. bei Beschwerdefällen)
  • Im Rahmen der Rechtsverfolgung
4. Wer erhält Ihre Daten?

Innerhalb der Versicherungsagentur Dominik Hartel erhalten diejenigen Stellen bzw. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen, gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Pflichten sowie zur Wahrung berechtigter Interessen benötigen. Darüber hinaus erhalten von uns beauftragte Auftragsverarbeiter (insbesondere IT- sowie Backoffice-Dienstleister und Serviceline) Ihre Daten, sofern sie diese zur Erfüllung ihrer jeweiligen Aufgabe benötigen. Sämtliche Auftragsverarbeiter sind vertraglich entsprechend dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und nur im Rahmen der Leistungserbringung zu verarbeiten.

Sollte eine gesetzliche Verpflichtung vorliegen, können auch öffentliche Stellen und Institutionen (z. B. Österreichische Finanzmarktaufsicht, Finanzbehörden etc.) Ihre personenbezogenen Daten empfangen.

5. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert und verarbeitet?

Für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung (von der Anbahnung über die Abwicklung bis hin zur Beendigung eines Vertrags) sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. Diese ergeben sich u. a. aus:

  • dem Unternehmensgesetzbuch (UGB)
  • der Bundesabgabenordnung (BAO)
  • dem Finanzmarkt-Geldwäschegesetz (FM-GwG)
  • dem Wertpapieraufsichtsgesetz (WAG)

Zudem sind bei der Speicherdauer die gesetzlichen Verjährungsfristen, die z. B. nach dem Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuch (ABGB) in bestimmten Fällen bis zu 30 Jahre (die allgemeine Verjährungsfrist beträgt 3 Jahre) betragen können, zu berücksichtigen.

6. Welche Datenschutzrechte stehen Ihnen zu?

Sie haben jederzeit ein Recht auf

  • Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer gespeicherten Daten
  • ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung
  • sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß den Voraussetzungen des Datenschutzrechts

Außerdem können Sie Beschwerden an die Österreichische Datenschutzbehörde richten.

7. Sind Sie zur Bereitstellung von Daten verpflichtet?

Sie müssen jene personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme und Durchführung unserer Geschäftsbeziehung erforderlich sind und zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind.

Sofern Sie uns die Daten nicht zur Verfügung stellen wollen, müssen wir den Abschluss des Vertrages oder die Ausführung des Auftrags in der Regel ablehnen.

Nicht verpflichtet sind Sie allerdings, eine Einwilligung zur Verarbeitung von jenen Daten zu erteilen, die für die Vertragserfüllung nicht relevant bzw. nicht gesetzlich und/oder regulatorisch erforderlich sind.

8. Cookies, Retargeting und Web-Analytics

Um Ihnen unser Angebot so angenehm wie möglich zu gestalten, werden sogenannte Cookies eingesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die eine Wiedererkennung des Nutzers ermöglichen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern.

Um den Aufbau und die Navigation unseres Internetauftritts zu analysieren, zu verbessern und diesen auf die Bedürfnisse unserer Kunden zuzuschneiden und Ihnen maßgeschneiderte, auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte Werbeangebote zur Verfügung zu stellen, haben wir verschiedene Dienstleister (Google) beauftragt, auf den Websiten von www.bestattungsvorsorge.wien, Aufzeichnungen mittels Cookies zu erstellen. Unsere Dienstleister erhalten dabei nur anonyme Daten und sind nicht in der Lage, einen Zusammenhang mit Ihrer Person herzustellen.

Die Versicherungsagentur Dominik Hartel erhält als Ergebnis statistische Auswertungen, mit denen wir die bedarfsgerechte Gestaltung unseres Webauftritts prüfen.

09. Google Maps

Die Webseite der Versicherungsagentur Dominik Hartel verwendet Google Maps. Google Maps wird von Google Inc. betrieben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegebenen Daten durch Google, seiner Vertreter oder Drittanbieter einverstanden.
Hier sind jene Daten angeführt, die bei der Nutzung von Google Maps übertragen werden: https://www.google.com/intl/de_ALL/policies/privacy/   – dazu gehören neben der IP-Adresse auch andere Dinge, wie z. B. die GPS-Daten eines evtl. verwendeten Smartphones oder das Suchverhalten.

10. Datensicherheit

Ihre Datensicherheit ist unser höchstes Anliegen. Unser erklärtes Ziel ist es, alle erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen zu treffen, um die Sicherheit der Datenverarbeitung zu gewährleisten und Ihre personenbezogenen Daten so zu verarbeiten, dass sie vor Zugriffen durch unbefugte Dritte geschützt sind.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen